Menu
JB

Bürger

About

Strategie- und Kommunikations-Analyst für Politik und Medien,
staatliche Transparenz sowie Informations- und Demokratiepolitik.

Externer Lektor für Politik und Medien an der Donau-Uni Krems und der Universität Wien
sowie für Informationsfreiheit an der Fachhochschule Wien.

Fokusthemen

  • Informations- und Demokratiepolitik
  • Staat-Bürger-Beziehung
  • Politische Transparenz 
  • Ethik in der PR
  • Justizkommunikation
  • Journalismus- & Medien-Entwicklung

Strategie & Kommunikation

  • Senior Partner Agentur für strategische Kommunikation 
  • Executive Coach Persönlicher Berater für Verantwortungsträger:innen
  • Studium: Kommunikation, Politik & Recht (mag. phil.)
  • Ausbildung: Coaching Akademie Berlin/D (zert. gem. European Coaching Association)

Josef Barth

Engagement

  • Initiator des Informationsfreiheitsgesetzes zur Abschaffung des Amtsgeheimnisses: 
    Gründer des Forum Informationsfreiheit (FOI)
    – der ersten österreichischen Bürgerrechts-NGO für das Recht auf Information (2010-06/2020)
  • Veranstalter der Österreichischen Journalismustage (2014-2018)
  • Ratsmitglied des Österreichischen PR-Ethik-Rates (seit 2015)

Journalismus

  • Ehem. Journalist beim Nachrichtenmagazin Profil (2002-2010), 
  • Leiter von Profil Online (2009), 
  • US-Korrespondent für den Amerikanischen Präsidentschaftswahlkampf (2008)

Universität

  • Externer Lektor für Multimedia am Institut für Publizistik der Universität Wien, 
  • Informationsfreiheit an der Fachhochschule für Journalismus, 
  • Politik und Medien an der Donau Universität Krems

Auszeichnungen

  • Concordia-Preis für Pressefreiheit (2013)
  • Österreichischer Staatspreis für Public Relations (2016)
  • Demokratie-Preis des Österreichischen Parlaments (2014)
    durch dessen Stiftung für Parlamentarismus und Demokratie
  • Deutscher Preis für Onlinekommunikation (2016)
    – Kategorie: Kommunikation in Krisen
  • Staatspreis-Sonderpreis der Jury für Public Relations (2013)

Josef Barth

Republik & Demokratie

  • Civic Engagement; Justizgeschichte & Rechtsstaat, Justizpalast (2019)
  • Österreichischer Anti-Korruptionstag des BMI (2015 & 2017)
  • Verfassungsausschuss des Österreichischen Nationalrats (2016)
  • Parlamentarische Enquete zur Stärkung der Demokratie (2015)
  • Österreichische Juristenkommission (2014)
  • Österreichischer Städtebund (2013)
  • Vereinigung der Staatsanwältinnen und Staatsanwälte (2018)

Medien & Kommunikation

  • Österreichischer Kommunikationstag (2013, 2016, 2017, 2018)
  • Privacy Week Austria (2016)
  • Netzpolitik (2015)
  • Right to Know Day (2014)
  • Daten, Netz & Politik-Kongress, Wien (Keynote, 2013)
  • Data Journalism Conference, Forum Journalismus & Medien (2012)

Seminare & Trainings

  • APA-Campus – Trainingsprogramm der Austria Presse Agentur
  • PRVA – Public Relations Verband Austria; Seminarprogramm
  • Akademie der Zivilgesellschaft, Wien
  • Medientagung der Österreichischen Justiz
  • Medienseminare für die Universität Wien u.a.

Josef Barth

Panels & Participant

  • Österreichisches Parlament: Information – Bringschuld vs. Holschuld
  • Europäische Kommission, Brüssel: Best practices on Transparency
  • Friedrich Funder Institut: Thema Kommunikations- und Medienethik
  • Presse-Rechtspanorama, Wirtschaftsuni Wien: Thema Amtsgeheimnis und Informationsfreiheit
  • Social Media Week, Hamburg: Thema Transparenzgesetze in Österreich und Deutschland
  • Gesellschaftspolitischer Diskurs IV / Rotes Kreuz / Erste Stiftung: Information in der Demokratie
  • International Conference of Information Commissioners (Austrian Participant; Berlin, 2013)

 

Statements & Kommentare

  • Die Rede, die ich mir als Bürger von einem Kanzler erwartet hätte (Die Presse, 2019)
  • Das Recht, das wir Bürger einfordern sollten (Der Standard, 2019)
  • Zensur an der Quelle: Journalismus ohne Recht auf Information (Medien & Zeit, 2019)
  • Plädoyer für ein Informationsfreiheitsgesetz: Ein Volk, das sich selbst regieren will, muss sich bewaffnen mit der Macht des Wissens. (Journal für Rechtspolitik, 2019)
  • Klagt doch, liebe Abgeordnete. Wenn Parlamentarier zu Bittstellern bei Behörden werden
    (Die Presse, 2015)
  • Transparenzgesetz.at – Man müsste nur wollen. Erfahrungen mit der Politik aus einer konstruktiven Kampagne (In „Dagegen sein ist nicht genug“, Hg. Thomas Hofer, 2015)
  • Ich bin Bürger. Reicht das nicht? (Academia, 2014)
  • Die Intransparenz der Politik beim Thema Transparenz (Falter, 2013)
  • Informationsaristokratie in Österreich (Der Standard, 2013)
  • Amtsgeheimnis.at – Was Österreichs Bürger nicht wissen dürfen (Der Standard, 2011)

 

Analysen & Quotes

  • für Print & Online: u.a. in Der Standard, Die Presse, Kleine Zeitung, Kurier, Salzburger Nachrichten, Tiroler Tageszeitung, Vorarlberger Nachrichten, Wiener Zeitung, Falter, Profil, Trend, FutureZone, ORF.AT
  • für Radio & TV: u.a. in der ZiB 2, Report, Hohes Haus, Ö1-Morgenjournal, Politik Live ORF III, ORF-Konkret und FM4

Josef Barth

Vorträge & Diskussionen

  • Keynotes zu Informations- und Demokratiepolitik
  • Analysen zur Beziehung von Politik und Medien
  • Vorträge zu politischer Kommunikation und staatlicher Transparenz

Seminare & Workshops

  • Informationsfreiheit in Österreich für JournalistInnen und NGOs
  • Strategische Kommunikation für Organisationen und Institutionen

Strategie & Coaching

  • Situationsanalyse & Szenarienentwicklung
  • Sparring & Reflexion von Vorhaben und Entscheidungen
  • Persönliche Entwicklung im Professionellen Kontext für Führungskräfte

Erreichbarkeit

  • Email an office[at]josefbarth.com